Zukunftsdialog: Angerdorf ist nicht gleich Angerdorf

Einladung zur Präsentation der studentischen Arbeiten mit anschließender Diskussion
Donnerstag, 11.01.2024 – 17:00 | Schloss Drosendorf (Teilnahme kostenlos) 

Worum geht’s?   

Am 11. Jänner um 17 Uhr ladet das Lehrveranstaltungsteam und Studierende zu einem Dialog über die Zukunft von Angerdörfer ins Schloss Drosendorf ein. Über ein Semester hinweg hat sich die Gruppe intensiv mit der Vielfalt von Angerdörfer im Waldviertel, Weinviertel und Südmähren auseinandergesetzt. Dabei wurden Dörfer mit verschiedenen Verkehrsmitteln erkundet, die Umgebung wahrgenommen, historische Karten und Fotos verglichen, Informationen gesammelt und Gespräche mit den Bewohner*innen geführt. Skizzen wurden erstellt und die verschiedenen Dorfanger miteinander verglichen.  

Das Ziel dieser Forschung ist es, die Bedeutung von Angern in der Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen und einen Dialog über die Zukunft zu starten. Dabei geht es um Fragen wie die nach nachhaltiger Nutzung, Eigentumsverhältnissen, Entscheidungen zur Baumbepflanzung oder -fällung, dem Umgang mit Klimaänderungen und der Rolle von Angern in der Selbstversorgung und sozialen Begegnung. 

Wir würden uns freuen, Sie am 11. Jänner begrüßen zu dürfen und gemeinsam über Angerdörfer zu plaudern. Um die organisatorischen Abläufe zu erleichtern und das Buffet zu planen, bitten wir um Anmeldung per Mail bis 06.01.2024. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner